Sieg der Dragon Girls über den HC Ajoie in der 1. Runde Swiss Women’s Hockey Cup

Geschrieben von Webmaster am September 22, 2016

Gross waren die Aufregung und die Freude auf den ersten richtigen Ernstkampf in der neuen Saison. Dass dies gleich ein Cup-Spiel war, wo es um alles oder nichts ging erhöhte die Aufregung noch mehr.

Nichts wurde dem Zufall überlassen die Vorbereitung für das Spiel ging die Mannschaft dieses Mal wie die Profis an.  Um 16:00 Uhr wurde gemeinsam gegessen, im Boccia-Stübli von Toni und Marianne Geiser wurden wir mit Salat und Poulet mit Reis hervorragend verköstigt. Die Stimmung war da noch locker und entspannt. Die Zeit zwischen Essen und Warmlaufen wurde gemeinsam verbracht. Je näher dann das Spiel kam umso mehr stieg die Aufregung bei den Einzelnen Spielerinnen. Um 19:30 dann die letzten taktischen Anweisungen vom Trainer bevor es ab auf das Eisfeld ging. Punkt 20:00 wurde dann der erste Puck der Saison 2016/2017 eingeworfen.

 

Zu Beginn des Spiels war die Nervosität der Spielerinnen am höchsten, ungewohnte Fehler und überhastete Aktionen reihten sich aneinander. Der Gegner hatte seine Nervosität eindeutig besser im Griff. Die Konsequenz daraus war die frühe 1:0 Führung für den HC Ajoie nach 2min und 30sek. Dies half nicht unbedingt die Nervosität der Dragon Girls zu mindern. Trotz lautstarken Anweisungen und den noch lauteren Anfeuerungsversuchen der Fans gelang der Ausgleich im 1. Drittel nicht mehr.

 

Die Pausenansprache des Trainierduos schien im 2. Drittel Früchte zu tragen und so steigerten sich die Dragon Girls im Laufe der zweiten zwanzig Minuten stetig. Nach 27min und 37sek. Dann endlich der Erlösende Ausgleich. Spätestens jetzt waren die Dragon Girls richtig im Spiel angekommen. Kurz vor der zweiten Pause dann die erstmalige Führung der Luzernerinnen. Man spürte richtig wie die Dragon Girls den Sieg unbedingt wollten. Im letzten Drittel vielen dann trotz spielerischer Überlegenheit auf Seiten der Dragon Girls keine weiteren Tore mehr. Somit war der erste Sieg der Saison und das Erreichen der 2. Cup-Runde Tatsache. Der Jubel und die Freude darüber waren Riesengross. Die harte Arbeit im Sommertraining und auch im Lager haben sich ausbezahlt und zeigen, dass die Dragon Girls auf dem richtigen Weg sind. Dies Verspricht weitere spannende Spiele in der noch jungen Saison.

 

Die Dragon Girls Bedanken sich bei allen Helfer und auch den Fans für ihre Unterstützung vor und während dem Spiel.

Archiv

logoKLEHV_small_Original.png

Partnerverein EHC Engelberg
Powered by KLARA now AG