Eishockey 2. Liga, HC Luzern scheidet aus

Geschrieben von Webmaster am März 6, 2017

Für den HCL ist die Meisterschaft beendet. Das vierte Spiel verloren die Luzerner gegen Kreuzlingen-Konstanz mit 3:5 (1:2, 1:0, 1:3). Damit entschieden die Thurgauer die Best of 5 Serie mit 3:1 für sich. Während die Ostschweizer verdientermassen in den Viertelfinal einziehen, muss der HCL einmal mehr im Achtelfinal die Segel streichen. Wie bereits vor einem Jahr schied man wieder in der ersten Playoffrunde aus. Schade.


Den zahlreichen Supportern gilt ein grosses Dankeschön für die Treue und die Unterstützung während den letzten Wochen und Monaten! Chapeau. Der HCL kann wirklich stolz sein auf den treuen Anhang. Keine Reise ist euch zu weit. Egal ob ins Tessin oder an den Bodensee!

Ein grosser Dank gilt auch HCL Stürmer Robert Tobler und HCL Keeper Marcel Ducoli für ihren Einsatz für den HCL! Wir werden euch vermissen auf dem Tribschen-Eis!

Nun wünschen wir allen eine schöne eishockeyfreie Zeit!
Bis bald im Eiszentrum. Nach der Saison ist vor der Saison!


Wir wünschen Kreuzlingen-Konstanz alles Gute im
Playoff-Viertelfinal gegen den EHC Dürnten!

Archiv

logoKLEHV_small_Original.png

Partnerverein EHC Engelberg
Powered by KLARA now AG